NEWS

12/2016: Schulung unser Monteure  für die Bedienung von mobilen Hubarbeitsbühnen nach IPAF

Schulung: „Das IPAF-Schulungsprogramm für Bediener von mobilen Hubarbeitsbühnen ist vom deutschen TÜV nach ISO 18878 zertifiziert. Durch ein weltweites Netzwerk von über 600 IPAF-zertifizierten Schulungszentren werden mehr als 100.000 Personen pro Jahr geschult.“

PAL Card „Kursteilnehmer, die eine IPAF-Schulung erfolgreich absolviert haben, erhalten die PAL Card (Powered Access Licence). Die PAL Card ist in verschiedenen Branchen und in zahlreichen Ländern als Nachweis für eine Schulung im sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen respektiert. Die PAL Card ist fünf Jahre gültig und zeigt die Gerätekategorie(n), für die der Bediener geschult wurde. Sie enthält die Unterschrift und das Foto des Bedieners. Die Echtheit der Karte kann durch einen Anruf bei IPAF überprüft werden.“

„Über IPAF“, www.ipaf.org/de/ueber-ipaf/uebersicht, 15.12.2016


Bescheinigung WHG

09/2016: Fachbetrieb nach dem Wasser-Haushalts-Gesetz (WHG)

Das Wasserhaushaltsgesetz fordert für das Einbauen, das Aufstellen, das Instandhalten, das Instandsetzen und Reinigen an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten die Zertifizierung als Fachbetrieb nach WHG.
Sie als Betreiber einer Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten sind dafür verantwortlich, dass nur Betriebe für diese Tätigkeiten beauftragt werden, die diese Zertifizierung besitzen.

Die Schultheis Stahlbau GmbH ist als Fachbetrieb entsprechend dem Wasser-Haushalts-Gesetzes zertifiziert und zugelassen. Das Zertifikat steht als Download im pdf-Format für Sie bereit.


01/2014: Geschäftsführerwechsel bei Schultheis Stahlbau

"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche" (Gustav Mahler)

In diesem Sinne steht im Hause Schultheis Stahlbau nun schon zum sechsten Male ein Generationswechsel an- ab dem 01.01.2014, passend zum 170-jährigen Jubiläum der Firma, hat Herr Werner Schultheis die Geschäftsführung und die Mehrheit der Anteile des Familien-Unternehmens an seinen Sohn Jan Schultheis übergeben. Bereits seit 6 Jahren arbeiten die Beiden eng zusammen um den Fortbestand des Koblenzer Traditions-Unternehmens zu sichern. "Von der Pike auf" hat Jan Schultheis unter der sorgsamen Führung seines Vaters sein Handwerk und auch die Fertigkeiten der Unternehmensführung gelernt. So vollzieht sich in 2014 nun auch offiziell ein Wechsel, der schon seit mehreren Jahren Schritt für Schritt begangen wurde.
1992 übernahm Herr Werner Schultheis das Unternehmen von seinem Vater Christian, damals noch als klassische Schlosserei. Unter seiner Leitung wandelte sich das Unternehmen in einen modernen Stahlbaubetrieb, der sich mit einer Mischung aus Tradition und High-Tech am Markt behauptet. Dieser Idee hat sich auch sein Sohn Jan verschrieben. So ist bereits die Aufnahme neuer Verbindungstechniken in den Leistungskatalog der Firma Schultheis in Planung, um das Traditionsunternehmen weiterhin auf Erfolgskurs zu halten. Aber auch der weiterhin kontinuierliche Ausbau der Betriebsinstandhaltung, d.h. der schlossertechnischen Betreuung der Produktionsstätten von Firmen wie z.B. Aleris, Bomag und TRW in Koblenz mit eigenständigen Montagetrupps, wird die Zukunft der Firma sichern. Diese Kunden profitieren von der hervorragenden technischen Ausstattung der Fertigungsanlagen der Firma Schultheis in der Züchnerstraße im Industriegebiet Rheinhafen und nicht zuletzt von dem hervorragenden und kontinuierlich ausgebauten Fachwissen der Mitarbeiter.
Bewährtes erhalten und sich Neuem nicht verschließen - das ist das Rezept, nachdem die Fa. Schultheis nun schon seit 1844 erfolgreich arbeitet und nach dem auch in der neuen Geschäftsführung gehandelt werden wird.


Hilti Teilnahmezertifikat

02/2013: Sicher ist sicher -
                Mitarbeitertraining "Fachgerecht dübeln"

Im Rahmen unserer internen Mitarbeiterqualifikation und mit Unterstützung der Firma Hilti absolvieren alle unsere Monteure ein Befestigungstraining über die zulassungskonforme, effiziente Montage von Dübelverankerungen. Dadurch frischen wir die Kenntnisse unserer Mitarbeiter auf und stellen sicher, dass alle Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand der Technik sind.


Schultheis-3D-Digital

01/2013: Schultheis-3D-Digital - vom Aufmaß bis zur Montage

Jetzt sind wir für noch kompliziertere Aufgaben gerüstet und Sie profitieren in allen Auftragszyklen davon.

  • Aufmaß mit lasergestütztem 3D-Aufmaßsystem. Ab sofort stellen schiefe und unebene Wände, Störkanten im freien Raum für uns kein Problem mehr da.
  • Weiterverarbeitung in 3D-CAD System
  • Fertigung mittels NC-Maschinen
  • Positionieren und Einmessen der neuen Konstruktion mit lasergestützten 3D-Aufmaßsystem (Genaues Einmessen von Befestigungspunkte auch an schwer zugänglichen und auf unebenen Untergründen mit Hilfe des Lasers möglich)

Das ungenaue Aufmaß mit Bleistift, Zollstock und Bandmaß rückt mit seinen Schwachstellen weiter in Hintergrund. Vergessene Maße, Zahlendreher, Ablese- oder Übertragungsfehler beim Aufmaß gehören mit dem 3D-Aufmaßsystem der Vergangenheit an. Dies schafft mit der durchweg digitalen Verarbeitung der Daten eine hohe Planungssicherheit, Passgenauigkeit, verringert die Fertigungs- und Montagedauer und spart Kosten für teure Anpass- und Nacharbeiten.